Allgemein

Unsere Touren sind etwas Besonderes und auch anspruchsvoll. Sie sind daher nicht für jeden Motorradfahrer geeignet (siehe Fahrkönnen). Für Kurvenjunkies jedoch ist es die ultimative Herausforderung!
Jeden Tag Kurven und Pässe bis zum Abwinken. Davon kann einem schon mal schwindlig werden…

So macht Motorradfahren richtig Spass, sorgt für viele Glücksmomente und Adrenalin pur! Deshalb ist abends in gemütlicher Runde auch für genügend Gesprächsstoff gesorgt.

Und das Beste dabei: Jeder Teilnehmer erhält vorab die GPS-Daten der Strecken fürs Navigationsgerät und kann sich somit mit anderen zusammen in einer Gruppe den Tag selbst einteilen. D.h. kein Tourguide fährt voraus und gibt den Ton an; aber wir sind immer zur Stelle, wenn es Fragen gibt oder Probleme zu lösen sind!

Aufgrund der vielen Pässe und der Länge der Tagesetappen gibt es kein spezielles Sightseeing - das wunderschöne Bergpanorama und die vielen Kurven sind die eigentlichen Highlights der Touren.

Unsere Touren werden von sehr erfahrenen Reiseleitern betreut, und unsere fast 40-jährige Motorrad-Leidenschaft ist Garant dafür, dass jeder Teilnehmer auf seine Kosten kommt.

2021 mussten wir leider aufgrund der Corona-Pandemie unsere Korsika-Tour und das Alpen-Quartett (Ostalpen) absagen. Für 2022 hoffen wir, dass alle Touren wie geplant stattfinden können.

LaCorse und AlpenQuartett bleiben unverändert im Programm, beim AlpenGlühn gibt es kleine Optimierungen und ElPirineo wird uns dieses Mal vom Mittelmeer an den Atlantik und wieder zurückführen.

Fahren auch Sie mit uns  und geniessen Sie die tollen Strecken und einmaligen Momente. Wir freuen uns schon darauf…


Motorräder

Im Brennpunkt unserer Touren stehen die Reifen und Bremsen!
Die vielen Kurven und die daraus resultierenden Brems- und Beschleunigungsvorgänge setzen den Reifen extrem zu. Deshalb unbedingt vor Tourbeginn auf volles Profil achten.

Darüber hinaus sollten die Bremsbeläge noch genügend Belagstärke aufweisen.

Sie können für die Touren auch BMW-Motorräder mieten. Fragen Sie uns.


Fahrkönnen

Solide Bergerfahrung ist Grundvoraussetzung für diese Touren. Das Motorrad muss auf kurvigen Strecken, besonders aber in Spitzkehren sicher beherrscht werden. Die 

Tagesetappen sind anstrengend und erfordern Ausdauer sowie eine gute Kondition.

Besonderheiten:

Für diese äusserst anspruchsvollen Touren ist ein Schutzbrief unbedingt erforderlich!

Die Höchstteilnehmerzahl bei diesen Touren beträgt 15 Personen.